Schlagwort-Archive: Rapid Prototyping

Der erste Schnitt ist der tiefste

Schnitte auf der ersten von sechs Platten für den Open Source Beehive auf der CNC- Maschine.

Der CNC-Node hat mit dem ersten Großformat- Projekt begonnen – dem Open-Source-Bienenstock im Colorado Top-Bar-Design (http://www.opensourcebeehives.net/Beehives/CTB/ctb.html). Die erste von sechs Platten ist geschnitten – und nächstes Mal wird es noch viel schneller gehen !!!

Das Projekt ist Teil einer größeren Zusammenarbeit des FabLab Barcelona mit einer Gruppe aus Colorado in den USA. Allerdings ist die Zusammenarbeit bereits weltweit mit Bienenstöcken auf allen Kontinenten und der Prüfung des Sensorsystems in Barcelona, Paris und Brüssel aktiv.
Der erste Schnitt ist der tiefste weiterlesen

Gründung CNC Node

Mit dem neuen Jahr kommt die Eröffnung eines neuen Hebewerk- Nodes: CNC- Bearbeitung!

mekamix_udc_bsf_01Die Maschine, eine High-Z S-1000 der Firma CNC-STEP, mit einem Verfahrweg von 1000 x 600 x 110 mm wird dem Hebewerk von Fabian zur Verfügung gestellt. Ab 2015 werden wir uns zwei mal pro Monat treffen (siehe Kalender), um im Wechsel neue Designs zu bearbeiten und mit der Maschine zu arbeiten. Um die Feinheiten der Software kennen zu lernen und  ein Arbeitsprotokoll zu entwickeln, haben wir mit einem einfachen, aber schönen Open-Source-Projekt, der „Never Ending Bench“ begonnen.

Gründung CNC Node weiterlesen

Mal eben Ersatz drucken…

Tja, wer kennt das nicht: Nach Jahren treuer Dienste geht plötzlich dieses kleine Kunststoffteil kaputt, und schon sieht man sich gezwungen, gleich alles neu zu kaufen. Mit diesem Phänomen, dass wir als geplante Obsoleszenz kennen, wird die Lebensdauer eines Produkts künstlich reduziert, in dem Produkte zu schwach oder mit Sollbruchstelle konstruiert werden.

So geschehen bei dieser Vorhangschiene: die Halter, mit der die Schiene an der Decke befestigt waren, gaben eines Tages nach und brachen einfach ab. Bei näherem Hinsehen kann man die viel zu schwach dimensionierten Kunststoffteile gut erkennen.

1A1B

Eine Nachfrage beim Händler ergab, dass es keine Ersatzteile mehr gibt und auch die Produktion des Vorhangsystems eingestellt ist. Hier hätte man also neu kaufen müssen, wenn… Mal eben Ersatz drucken… weiterlesen

Staubabsaugung für die CNC- Maschine

Da soll noch mal jemand sagen, dass man mit 3D- Druck nichts Sinnvolles anfangen kann: heute morgen ist der  Absaugstutzen für unsere CNC- Fräse fertig geworden. Damit wird das manuelle Nachführen einer Staubabsaugung entfallen können. Selbst konstruiert und gedruckt passt er wie angegossen. Das Absaugrohr kann an einen handelsüblichen Staubsauger angeschlossen werden, lässt sich in der Höhe verstellen und so an unterschiedliche Fräserlängen anpassen.