Vereinsräume unter Auflagen wieder geöffnet


Wir können unsere Vereinsräume wieder öffnen. Dazu sind aber zwingend die Regeln unseres jeweils aktuellen Hygienekonzepts einzuhalten. 


1. Zutritt grundsätzlich nur für Mitglieder. Ausnahmen gelten für Angebote und Veranstaltungen.

2. Untereinander ist ein Abstand von 1,5 m einzuhalten, wo dies nicht möglich ist, ist eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen

3. Es muss regelmäßig gelüftet werden

4. Zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung muss der Aufenthalt in den Räumen dokumentiert werden

Zur Kontaktnachverfolgung könnt ihr euch entweder über den QR-Code der Corona-Warn-App einchecken, oder einen Zettel mit den Daten in den Briefkasten werfen. Für Mitglieder ermöglichen wir ein vereinfachtes Verfahren mittels offener Liste mit Pseudonymen.

Allen Mitgliedern ist eine ausführliche Mail zugegangen.

Alle  Fragen rund um unsere Regelungen zu Corona und der Öffnung stellt ihr bitte an den Vorstand unter

Lastenradlieferservice Eberswalde

Ende November 2020: Kurz vor dem zweiten Lockdown wird der Lastenrad-Lieferservice Eberswalde reaktiviert. Freiwillige Fahrerinnen und Fahrer übernehmen Einkäufe und Lieferdienste auf den Transporträdern des Hebewerk e.V. – stadtweit und kostenlos. Die Anfragen gehen entweder direkt bei der Telefonhotline des Lieferservices oder bei der Akademie 2. Lebenshälfte, sowie der Freiwilligen Agentur Eberswalde ein. Etwa einmal pro Woche rückt eine der sieben ehrenamtlichen Fahrer und Fahrerinnen aus.

weiterlesen

Corona-Versorgung per Lastenrad gestartet

Neue Welle Lastenrad-Lieferservice

Freiwillige übernehmen jetzt Einkäufe und Lieferdienste in der ganzen Stadt. Jeder und jede kann den Service kostenlos in Anspruch nehmen – ein Anruf genügt. Die Zustellung erfolgt auf den Transporträdern des Lastenrad-Verleihs Eberswalde. Eberswalde, 10. November 2020 – Quarantäne? Risikogruppe? Krankheit? Alle Eberswalderinnen und Eberswalder, die aktuell ihre eigenen vier Wände nicht verlassen können, haben seit 1.

Die neuen Alten von der e.dis sind eingetroffen…

Das HEBEWERK hat die Tombola bei der e.dis gewonnen. Da sich e.dis neu mit IT ausstattet, stellte sich im Hause die große Frage was mit den “Alten” passiert. Da sie sehr rustikal gebaut sind und auch die inneren Werte stimmen, hat sich das HEBEWERK liebevoll der Pflege angenommen.

Geworden sind es satte 24 Bildschirme und 4 Rechner. Abgeholt aus Fürstenwalde und nun bei uns vor Ort. So nach und nach werden wir austauschen und (neue) Einsatzmöglichkeiten finden.

Vielen Dank an das e.dis Team für die Spende!