Kalender der regelmäßigen Veranstaltungen der offenen Räume Eberswalde

Gemeinsamer Kalender des Ideenraum & Makerspace (Havellandstraße 15) Schöpfwerk (Schöpfurter Straße 5), der Initiative WandelBar und Weiteren…

Bitte beachten!!! Hier findet ihr die regelmäßigen wiederkehrenden Veranstaltungen. Einzelveranstaltung werden i.d.R. über Mailverteiler und Facebook kommuniziert und findet ihr NICHT hier in diesem Kalender!

Sep
17
Di
Weltladen offen
Sep 17 um 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Sep
18
Mi
Offene Nähwerkstatt @ Ideenraum & Makerspace - Havellandstraße 15
Sep 18 um 10:00 – 13:00
Liebe Interessierte,
Hobbyschneiderin Friderun unterstützt dich bei der Umsetzung deiner Ideen. Egal ob zum erlernen als Näh-Beginner oder für Fortgeschrittenen und Profis für den gemeinsamen Austausch.
 
Wann?: immer mittwochs von 10:00 – 13:00 Uhr
Wo?: Havellandstraße 15 (H15) des Hebewerk e.V., 16227 Eberswalde
Was gibts dort?: Im H15 gibt es diverse Nähmaschinen, sowie einige Materialien und Nähzubehör, welches Interessierten zur Verfügung steht. Darunter befinden sich auch Industrienähmaschinen für dickeres Material wie z.B. Leder.
 
Mitzubringen sind: 1.) gute Ideen, 2.) etwas Stoff zum Nähen
 
Kosten: keine! Um eine Spende (für neue Materialien und Erweiterung der Werkstatt) wird gebeten
 
Da nicht immer alle Termine (pünktlich) stattfinden können, meldet euch bitte beim Erstkontakt am Besten unter
 
Viele Grüße
 
 
Friderun Lübken
TableTop – Modellbau und Strategie-/Rollenspiele @ Ideenraum & Makerspace
Sep 18 um 18:00 – 21:00

Wer Interesse hat an Modellbau und Strategiespielen, wer Techniken erlernen will oder schon eingefleischter Profi ist, ist herzlich willkommen.

Was ist Tabletop?
Als Tabletop bezeichnet man ein Strategiespielsystem, bei dem mit Miniaturfiguren (Elfen, Orks, Zwerge, Menschen, Star Wars etc.) auf einer beliebigen Oberfläche gespielt wird. Die Geländestücke der Spielfläche (Hügel, Wälder, Ruinen etc.) werden meist selbst gebaut/ gestaltet. Da es kein herkömmliches Spielbrett gibt, werden Entfernungen (Bewegungs- oder Schussreichweiten) in den meisten Regelsystemen mit einem Maßband ausgemessen. Einige Systeme verwenden Hexfelder, um Entfernungen darzustellen. Die Figuren werden meistens aus vorgefertigten Bausätzen sorgfältig zusammengebaut und aufwändig bemalt.

Da nicht immer alle Termine (pünktlich) stattfinden können, meldet euch bitte beim Erstkontakt am Besten unter tabletop-heb (bei Max) oder auf der Facebookseite: https://www.facebook.com/TabletopHebewerk/

Sep
19
Do
FairCafé @ Schöpfwerk
Sep 19 um 15:00 – 18:00

Mittwochs ist FairCafé Tag! Von 14 bis 18 Uhr gibt es fair gehandelten Kaffee, Kakao, Tee und Kuchen im gemütlichen Schöpfwerk-Wohnzimmer. Die Einnahmen gehen an gemeinnützige Projekte – an welche wird gemeinsam entschieden. Neue Barista und Kuchenbäcker*innen sind immer herzlich Willkommen

Schöpfwerk hat geöffnet! @ Schöpfwerk
Sep 19 um 15:00 – 18:00

Das Schöpfwerk ist eine offene Werkstatt. Das heißt ihr könnt dort mit oder ohne Anleitung eure Projekte verwirklichen. Gestartet hat alles 2014 mit Siebdrucken, Malerei, Nähwerkstatt, Schmuck und Küche. Seitdem sind noch viele Bereiche dazugekommen wie Holz- und Linolschnitt, eine Seifenwerkstatt und seit neuestem auch ein voll ausgestattetes Fotolabor. Und jede neue Idee ist herzlich willkommen! Hier könnt ihr selber machen statt machen lassen, reparieren statt wegwerfen oder es euch einfach auf einer Couch gemütlich machen. Die Räumlichkeiten, Materialien und Reparaturen werden solidarisch über Spenden finanziert. Jede*r kann nehmen und geben was er/sie will oder kann.

Die Werkstätten in der Schöpfurter Str. 5 sind jeden Dienstag von 16 bis 20 Uhr für Kreativität und gemütliches Beisammensein geöffnet, jede zweite Woche gibt es zudem Küche für alle.

Büchertausch @ Thinkfarm
Sep 19 um 16:00 – 18:00

Donnerstags kannst du in die Puschkinstraße 15, in die Thinkfarm, kommen und dort kostenlos Bücher tauschen oder mitnehmen. Hier gibt es Romane, Koch-, Garten- und Bastelbücher und Bücher für Kinder.

Küfa – Küche für alle
Sep 19 um 17:00

Küche für alle: gemeinsam füreinander kochen.
Lust mitzukochen? Kreativ Essen zu gestalten? Lebensmittel noch zu nutzen?
Immer donnerstags ab 17 Uhr im Schöpfwerk
vegan – regional – solidarisch

Sep
20
Fr
Six-to-Zero @ H15
Sep 20 um 18:00 – Sep 21 um 0:30

Treffpunkt für alle Technikbegeisterten, (Hobby) Bastler, Netzwerker und Nerds, die Lust haben auf programmieren, Freifunk, Raspberry Pi, Arduino, 3D-Druck, Linux, TableTop, Quadrokopter fliegen, alte Computerspiele, Themen rund um den Chaos Computer Club sowie natürlich eure verrückten Ideen!

20150827_SixtoZero

Sep
24
Di
Weltladen offen
Sep 24 um 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Sep
25
Mi
Offene Nähwerkstatt @ Ideenraum & Makerspace - Havellandstraße 15
Sep 25 um 10:00 – 13:00
Liebe Interessierte,
Hobbyschneiderin Friderun unterstützt dich bei der Umsetzung deiner Ideen. Egal ob zum erlernen als Näh-Beginner oder für Fortgeschrittenen und Profis für den gemeinsamen Austausch.
 
Wann?: immer mittwochs von 10:00 – 13:00 Uhr
Wo?: Havellandstraße 15 (H15) des Hebewerk e.V., 16227 Eberswalde
Was gibts dort?: Im H15 gibt es diverse Nähmaschinen, sowie einige Materialien und Nähzubehör, welches Interessierten zur Verfügung steht. Darunter befinden sich auch Industrienähmaschinen für dickeres Material wie z.B. Leder.
 
Mitzubringen sind: 1.) gute Ideen, 2.) etwas Stoff zum Nähen
 
Kosten: keine! Um eine Spende (für neue Materialien und Erweiterung der Werkstatt) wird gebeten
 
Da nicht immer alle Termine (pünktlich) stattfinden können, meldet euch bitte beim Erstkontakt am Besten unter
 
Viele Grüße
 
 
Friderun Lübken
TableTop – Modellbau und Strategie-/Rollenspiele @ Ideenraum & Makerspace
Sep 25 um 18:00 – 21:00

Wer Interesse hat an Modellbau und Strategiespielen, wer Techniken erlernen will oder schon eingefleischter Profi ist, ist herzlich willkommen.

Was ist Tabletop?
Als Tabletop bezeichnet man ein Strategiespielsystem, bei dem mit Miniaturfiguren (Elfen, Orks, Zwerge, Menschen, Star Wars etc.) auf einer beliebigen Oberfläche gespielt wird. Die Geländestücke der Spielfläche (Hügel, Wälder, Ruinen etc.) werden meist selbst gebaut/ gestaltet. Da es kein herkömmliches Spielbrett gibt, werden Entfernungen (Bewegungs- oder Schussreichweiten) in den meisten Regelsystemen mit einem Maßband ausgemessen. Einige Systeme verwenden Hexfelder, um Entfernungen darzustellen. Die Figuren werden meistens aus vorgefertigten Bausätzen sorgfältig zusammengebaut und aufwändig bemalt.

Da nicht immer alle Termine (pünktlich) stattfinden können, meldet euch bitte beim Erstkontakt am Besten unter tabletop-heb (bei Max) oder auf der Facebookseite: https://www.facebook.com/TabletopHebewerk/

Sep
26
Do
FairCafé @ Schöpfwerk
Sep 26 um 15:00 – 18:00

Mittwochs ist FairCafé Tag! Von 14 bis 18 Uhr gibt es fair gehandelten Kaffee, Kakao, Tee und Kuchen im gemütlichen Schöpfwerk-Wohnzimmer. Die Einnahmen gehen an gemeinnützige Projekte – an welche wird gemeinsam entschieden. Neue Barista und Kuchenbäcker*innen sind immer herzlich Willkommen

Schöpfwerk hat geöffnet! @ Schöpfwerk
Sep 26 um 15:00 – 18:00

Das Schöpfwerk ist eine offene Werkstatt. Das heißt ihr könnt dort mit oder ohne Anleitung eure Projekte verwirklichen. Gestartet hat alles 2014 mit Siebdrucken, Malerei, Nähwerkstatt, Schmuck und Küche. Seitdem sind noch viele Bereiche dazugekommen wie Holz- und Linolschnitt, eine Seifenwerkstatt und seit neuestem auch ein voll ausgestattetes Fotolabor. Und jede neue Idee ist herzlich willkommen! Hier könnt ihr selber machen statt machen lassen, reparieren statt wegwerfen oder es euch einfach auf einer Couch gemütlich machen. Die Räumlichkeiten, Materialien und Reparaturen werden solidarisch über Spenden finanziert. Jede*r kann nehmen und geben was er/sie will oder kann.

Die Werkstätten in der Schöpfurter Str. 5 sind jeden Dienstag von 16 bis 20 Uhr für Kreativität und gemütliches Beisammensein geöffnet, jede zweite Woche gibt es zudem Küche für alle.

Büchertausch @ Thinkfarm
Sep 26 um 16:00 – 18:00

Donnerstags kannst du in die Puschkinstraße 15, in die Thinkfarm, kommen und dort kostenlos Bücher tauschen oder mitnehmen. Hier gibt es Romane, Koch-, Garten- und Bastelbücher und Bücher für Kinder.

Küfa – Küche für alle
Sep 26 um 17:00

Küche für alle: gemeinsam füreinander kochen.
Lust mitzukochen? Kreativ Essen zu gestalten? Lebensmittel noch zu nutzen?
Immer donnerstags ab 17 Uhr im Schöpfwerk
vegan – regional – solidarisch

Sep
27
Fr
Six-to-Zero @ H15
Sep 27 um 18:00 – Sep 28 um 0:30

Treffpunkt für alle Technikbegeisterten, (Hobby) Bastler, Netzwerker und Nerds, die Lust haben auf programmieren, Freifunk, Raspberry Pi, Arduino, 3D-Druck, Linux, TableTop, Quadrokopter fliegen, alte Computerspiele, Themen rund um den Chaos Computer Club sowie natürlich eure verrückten Ideen!

20150827_SixtoZero

Sep
28
Sa
Straßenfest Ruhlaer Str. 2019
Sep 28 ganztägig

Dieses Jahr feiern wir, mittlerweile zum dritten Mal, das Straßenfest in der Ruhlaer Straße – am Samstag, den 28. September 2019. Dadurch, dass das Fest auch dieses Jahr von sehr vielen Menschen ehrenamtlich organisiert und von der Stadt Eberswalde logistisch (Stände, Tische, Bänke und Schilder) unterstützt wird, kostet es für ein Fest dieser Größe und Qualität verhältnismäßig wenig. Damit die notwendige Infrastruktur, Aufwandsentschädigungen für die Künstler*innen etc. gedeckt werden können, haben wir uns dennoch in diesem Jahr eine zusätzliche Finanzierung überlegt: Als eine Art „Crowdfunding“ haben wir – gemeinsam mit dem Künstler Alberto Jerez – einen Anteilschein gestaltet. Für 5 € pro Anteilschein könnt ihr selbst Teil des Festes werden und unterstützt damit wesentlich die Organisation und Finanzierung des Tages. An folgenden Orten könnt ihr einen solchen Anteilschein erwerben:
– Regionalladen Krumme Gurke (Ruhlaer Straße 1)
– Kneipe Zur Haltestelle (Ruhlaer Straße 19)
– Tante Sören – Laden (Rudolf-Breitscheid-Straße 16)
– Höfeladen (Eisenbahnstraße 89)
– Naturkostladen Globus (Michaelisstraße 10)
– Café Kobamugasmus (Schicklerstraße 25)
– Thinkfarm (Puschkinstraße 15) (Achtung: nur unregelmäßig besetzt)
Weitere Infos: https://www.facebook.com/StrassenfestEW/

Okt
1
Di
Weltladen offen
Okt 1 um 15:00 – 18:00

Eberswalde hat wieder ein Fairtrade-Geschäft. Der kleine Laden befindet sich in der Maria-Magdalenen-Kirche und hat dienstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten geöffnet. Die handgefertigten Produkte kommen aus aller Welt. Die Hersteller erhalten für ihre Ware einen gerechten Lohn.

Adresse: Maria-Magdalenen-Kirche, Südeingang des Kirchenschiffs, an der Salomon-Goldschmidt-Straße
Weitere Infos siehe http://stadt-und-land-im-wandel.de/eberswalde/fairtrade-geschaeft-eberswalde/

Okt
2
Mi
Offene Nähwerkstatt @ Ideenraum & Makerspace - Havellandstraße 15
Okt 2 um 10:00 – 13:00
Liebe Interessierte,
Hobbyschneiderin Friderun unterstützt dich bei der Umsetzung deiner Ideen. Egal ob zum erlernen als Näh-Beginner oder für Fortgeschrittenen und Profis für den gemeinsamen Austausch.
 
Wann?: immer mittwochs von 10:00 – 13:00 Uhr
Wo?: Havellandstraße 15 (H15) des Hebewerk e.V., 16227 Eberswalde
Was gibts dort?: Im H15 gibt es diverse Nähmaschinen, sowie einige Materialien und Nähzubehör, welches Interessierten zur Verfügung steht. Darunter befinden sich auch Industrienähmaschinen für dickeres Material wie z.B. Leder.
 
Mitzubringen sind: 1.) gute Ideen, 2.) etwas Stoff zum Nähen
 
Kosten: keine! Um eine Spende (für neue Materialien und Erweiterung der Werkstatt) wird gebeten
 
Da nicht immer alle Termine (pünktlich) stattfinden können, meldet euch bitte beim Erstkontakt am Besten unter
 
Viele Grüße
 
 
Friderun Lübken
TableTop – Modellbau und Strategie-/Rollenspiele @ Ideenraum & Makerspace
Okt 2 um 18:00 – 21:00

Wer Interesse hat an Modellbau und Strategiespielen, wer Techniken erlernen will oder schon eingefleischter Profi ist, ist herzlich willkommen.

Was ist Tabletop?
Als Tabletop bezeichnet man ein Strategiespielsystem, bei dem mit Miniaturfiguren (Elfen, Orks, Zwerge, Menschen, Star Wars etc.) auf einer beliebigen Oberfläche gespielt wird. Die Geländestücke der Spielfläche (Hügel, Wälder, Ruinen etc.) werden meist selbst gebaut/ gestaltet. Da es kein herkömmliches Spielbrett gibt, werden Entfernungen (Bewegungs- oder Schussreichweiten) in den meisten Regelsystemen mit einem Maßband ausgemessen. Einige Systeme verwenden Hexfelder, um Entfernungen darzustellen. Die Figuren werden meistens aus vorgefertigten Bausätzen sorgfältig zusammengebaut und aufwändig bemalt.

Da nicht immer alle Termine (pünktlich) stattfinden können, meldet euch bitte beim Erstkontakt am Besten unter tabletop-heb (bei Max) oder auf der Facebookseite: https://www.facebook.com/TabletopHebewerk/

Rückmeldungen

Kommentare sind geschlossen.