Schlagwort-Archive: Freiräume

RETRO-LAN im H15

Vom 10. bis 12.11. fand die Retro-Lan der ESportler im H15 statt. Die warmen Worte eines teilnehmenden Hebewerk-Mitglieds beschreiben es treffend:

„Es war mal wieder ein Riesenspaß, mit alten und neuen Bekannten die Nacht durchzuzocken und uns in verschiedenen Spielen zu messen. Wir haben einige Klassiker gespielt, wie Counter Strike 1.6, Among Us, Command and Conquer und Unreal Tournament 2004, aber auch ein Brettspielklassiker, Risiko, das für Abwechslung und Strategie gesorgt hat. Natürlich durften auch die Energy Drinks nicht fehlen, um uns wach und fit zu halten. Es gab einige spannende Matches, knappe Siege und lustige Momente, die ich so schnell nicht vergessen werde. Ich möchte mich bei den eSportlern bedanken, die zu dieser tollen LAN Party aufgerufen haben. Ich hoffe, ihr hattet genauso viel Spaß wie ich und seid beim nächsten Mal wieder dabei. Bis dahin, happy gaming!“

Der Hebewerk e.V. ist mit dem Ursula Hoppe Sozialpreis 2023 ausgezeichnet worden

„Mit diesem Preis wird Dankbarkeit und Anerkennung für beispielhaftes Handeln im sozialen Bereich in der Stadt Eberswalde ausgezeichnet. Der Preis soll das Andenken an Dr. Ursula Hoppe aufrechterhalten. Sie hat sich als Kreisjugendärztin unter anderem in hohem Maße für behinderte und chronisch kranke Kinder eingesetzt. So war ihr die Schaffung von Kindergartenplätzen mit Fördermöglichkeiten ebenso wichtig, wie die berufliche Eingliederung junger Menschen mit Behinderungen und gesundheitlichen Problemen.“

Stadtverordneter Kurt Fischer der SPD Eberswalde hatte uns im Juni besucht und uns in Folge für den Preis nominiert. Ein Zitat von ihm:
„Mit Formaten wie dem Nähstübchen, dem Repair Café oder der offenen Werkstatt schafft der HEBEWERK e.V. über praktische Anliegen konkrete Hilfe und einen gesellschaftlichen Begegnungsort. Zudem ist der Verein in seiner bald zehnjährigen Geschichte bei aktuellen Entwicklungen stets als erstes mit viel ehrenamtlichem Engagement zur Stelle.“

Unser Vorstandsmitglied Paul war sehr erfreut und etwas ergriffen, wie gut den anwesenden Stadtverordneten und langjährig in der Stadtpolitik engagierten Menschen der Hebewerk e.V. und seine Projekte, Geschichte und prägende Individuen präsent waren. Er habe dort große Wertschätzung für das ehrenamtliche Engagement für eine nachhaltige, offene und lebenswerte Stadt gespürt.

Dieser Preis gilt also allen, die sich in den vergangenen zehn Jahren im Rahmen des Hebewerks engagiert haben. Vielen Dank!

©Bilder: Paul + SPD Fraktion Eberswalde

Den Hebewerk e.V. mit Bimmelbahn besuchen…

Kennt ihr den Hebewerk e.V.? Seit einigen Jahren prägen wir als Offene Werkstatt den Ort in der Havellandstraße 15 sowie in vielen Facetten das gesamte Stadtbild und darüber hinaus. Glaubt ihr nicht? Das zeigen und erklären wir euch gerne 😉

Am kommenden Samstag, 23.09. veranstaltet im Rahmen der Bau & Kultur Woche 2023 unser cooler Vermieter, die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893, ein Fest durch das ganze Brandenburgische Viertel. Ihr könnt uns dann wirklich wirklich mit der Bimmelbahn besuchen.

Vom Hebewerk e.V. wird die Holz- und Nähwerkstatt geöffnet sein, die Bienchengruppe zeigt das Insektenhotel & wie man Honig macht und mit den E-Sportlern Ebw.esports darf gedaddelt & gezockt werden.

Wann und wo? 23. September 2023, 10 bis 14 Uhr. Für das ganze Programm klickt ihr einfach weiter unten…

MakerFaire 2023 in Schwedt/ Uckermark – Das Hebewerk ist dabei!

Siehe hierzu den Einladungstext:

Liebe Freaks, Bastler, Forschungsreisende, Entdecker, Technikenthusiasten,

am Sonntag, den 10.09.2023 öffnet von 10.00-16.00 Uhr die Maker Faire Schwedt-Uckermark an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt parallel zur INKONTAKT ihre Türen.

Eintritt FREI!

Was erwartet Euch beim Technikevent des Jahres in der Region?

Es ist ein Hort der Freude und Begeisterung für Technikenthusiasten und Kreative.

Das Innovations- und Technologieevent bringt Maker, Bastler, Tüftler und Künstler zusammen, um ihre Projekte und Erfindungen einem breiten Publikum vorzustellen. Ob Hobby oder Beruf, ob in der Forschung, zu Hause, in der Schule, im MakerSpace oder an der Hochschule: Auf der Maker Faire in Schwedt treffen sich alle kreativen Köpfe und Technikbegeisterten zum gemeinsamen Austausch. Es haben sich Maker aus Berlin, Eberswalde, Cottbus und Schwedt angemeldet. Vom Einzelaussteller über Modellbauvereine, Werkstätten bis hin zu Hochschulen. Vom Schüler, der sein selbst gebautes Elektroauto oder Exoskelett zeigt, bis zum funkenden Rentner ist alles dabei.

Zu sehen gibt es 3D-Druck und Laserschneiden zum Zuschauen, Modellbau (Flugzeug, Auto, Eisenbahn, Autobahn, Kartonmodellbau), Amateurfunk, Lego-Robotik, Lego-Schokoladenmaschine, Löten auch zum Mitmachen, Mikroelektronik, Mikroskope zum Selberbauen und Ausprobieren, Brennstoffzellen-Modellautos, Mikroelektronikmodule, intelligenter Spiegel, innovative Bienenzucht, Fahr den Lukas, Karl der Roboterkäfer, Ozobots, LED-Arkadestationen, Frickelfilm & Tinkersoup, Retro Heimcomputer, Makerkutsche, CNC-Fräse, AudioMemory, Mitmachangebote im Bereich Informatik, Stickmaschine und noch viel mehr.

Weitere Infos unter: https://maker-faire-schwedt-uckermark.de <https://maker-faire-schwedt-uckermark.de/>

Kommt rum – unbedingt!

Neues Hotel für unsere kleinen Gäste im Brandenburgischen Viertel aufgebaut

Seit letzter Woche gibt es ein weiteres Hotel im Brandenburgischen Viertel. Unsere Engagierten aus der Holzwerkstatt haben sich bemüht, möglichst viele natürliche Holzelemente zu verwenden. Wir gehen von einer starken Nachfrage aus und freuen uns auf die vielen kleinen temporären Bewohner 😉

Das Insektenhotel wurde dank der Unterstützung der Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 sowie unserer Bienchengruppe ermöglicht. Wenn ihr Lust auf Imkern und Bienen habt… Jeden Dienstag um 14 Uhr trifft sich die Bienchengruppe. Schaut aber genau nach, wenn ihr sie nicht gleich findet. Sie können in unserer Holzwerkstatt des Hebewerk e. V. am Tüfteln sein, ebenso wie in einem Bienenhotelstandort auf der Rückseite des Gebäudes in der Havellandstraße 15.