Lastenrad für mehr Lebensqualität

Bäckermeister Björn Wiese hat kein Auto mehr. Er fährt Lastenrad. Und er sagt, dass er diese zusätzliche Lebensqualität auch uns – dem HEBEWERK – zu verdanken hat. Anja vom Klimaschutzprojekt Transition Thrive und unser Fabian standen ihm beratend zu Seite, als es hieß “Ich kaufe mir ein Lastenrad”. Jetzt fährt er privat und auch für kleinere Lieferfahrten in der Stadt mit eHarry durch die Gegend.

Wir sagen: Wunderbar! Ein Bäcker braucht ein Lastenfahrrad. Denn das Bäckerfahrrad, mit dem die Lehrlinge früher die Backwaren zu Märkten und gut betuchten Bürgern gefahren haben, ist das ältestes Lastenfahrrad. Und tatsächlich fuhr Björn Wiese’s Großvater auch mit so einem Teil durch Eberswalde. All das hat er zusammen mit Anja der Märkischen Oderzeitung erzählt.

Was für eine tolle Geschichte. Familientradition trifft Klimaschutz. Wir wünschen allseits gute Fahrt.

Bäckermeister Björn Wiese fährt Lastenrad und plant, seinen Fuhrpark mit weiteren Lastenrädern zu erweitern. Foto: Christin Hering

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =