Schlagwort-Archive: informelle Bildung

Nähstübchen im H15 jetzt mit Walkwolle

Liebe Nähfans-, Grünschnäbel und Vollprofis,

jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr ist das Nähstübchen im Raum für Ideen und Makerspace des HEBEWERK (https://hebewerk-eberswalde.de/) im Brandenburgischen Viertel geöffnet. Der ideale Treffpunkt zum selber machen, austauschen und Ideen spinnen. Egal ob Näh-Anfänger oder Vollblut.

Dank der großzügigen Spende einer Berlin-Brandenburger Manufaktur für Kinderbekleidung hat das Nähstübchen jetzt Walkwollreste zum Verbasteln.

Genäht wird aktuell für die kalte Jahreszeit.

Bisher sind kuschelige Decken für’s Homeoffice oder den Fernsehabend und auch kleinere Deckchen für Hund Waldi oder Katze Minka entstanden. 3 Decken sind zudem auf dem Weg in die Ukraine.

Nochmal in Kürze: Wann und wo genau? – immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr im Hebewerk (H15), Havellandstraße 15, 16227 Eberswalde (orange-/blaufarbenes Gebäude im 1. Stock).

Schöne Grüße von (Hobby)Schneiderin Friderun

Ein paar Muster findet ihr im Anhang…

Freitagabend im H15, wenn die kalte Jahreszeit naht…

Vergangenen Freitag Abend, 28.10.2022 war die Hütte voll. Die Tabletop- und Modellbaugruppe hat sich in großer Runde getroffen und über die Zukunft in unseren Räumen philosophiert. Und unsere neuen Untermieter und Kooperationspartner, die Eberswalder ESportler https://ebw-esports.de/ , haben sich zur Mitgliederversammlung getroffen. Im Anschluss und währenddessen gab es genügend Raum zum Netzwerken, für grobe als auch filigrane Handwerkskunst, zum zocken, spielen und kennenlernen. Eben ein üblicher Six-to-zero im H15 😉

Ab heute wöchentliches Repair Café

Ab sofort machen wir jeden Freitag ein Repair Café im Ideenraum & Makerspace (H15) in der Havellandstr. 15 (Vereinshaus der WBG), 16227 Eberswalde (außer an Feiertagen oder in den Schulferien)!!!

Das ist neu und kommt den Wünschen der Nutzer/innen nach leicht zu erinnernden Zeiten nach.

Wir hoffen durch die regelmäßigen Termine auf guten Zuspruch und werden diesen Turnus bis zu den Sommerferien, also bis Ende Juni zunächst aufrecht erhalten.

Das Repair Café am Freitag pausiert an Feiertagen und in den Schulferien. Alle Termine sind auch unter http://hebewerk-eberswalde.de/kalender/ zu finden.

Der lange Atem des Bastlers

An alle Bastlerinnen und Bastler unter euch. Ein inspirierender Beitrag von “La vie en Fl’âme” auf seinem Blog.

Nachfolgend ein Auszug und ein Bild seines Beitrags. Sicherlich eine super Motivation für alle Anleiterinnen und Anleiter beim kommenden Repair Café am 07.02. von 14 bis 17 Uhr im Schöpfwerk, Schöpfurter Str. 5.

copyright: La vie en Fl'âme
(c ) La vie en Fl’âme: Hilfreiche Erklärung in einer Antwort an den Bastler: “ Dear customer, can you check the picture. you are welcome, a happy new year to you too. Greeting!“

"Ich arbeite im RepairCafé. Ehrenamtlich, wie alle anderen hier. Nach einem erfolgreich reparierten Navigationsgerät war nun Elke an der Reihe. Ihr Notebook ging nicht mehr an. Ein Medion Akoya P6624. Es zeigte keine Regung, wenn man den Taster zum Einschalten drückte. Keine Lampe, kein Lüftergeräusch, kein Bild – nichts. ..."

 

Repair Café startete ins Jahr 2015 auf der Klimaschutzwoche der HNE Eberswalde

banner_klimaschutzwoche
(c) HNE Eberswalde

Das Projekt „Klimafreundliche Hochschule“ machte mit der Klimaschutzwoche die vielfältigen Aktivitäten an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde sicht- und erlebbar, verknüpfte sie mit der Region und regte zum Weiterdenken eines gelebten Klimaschutzes an.

Das Repair Café des Hebewerk e. V. war am Dienstag, den 13.01. von 12 bis 17 Uhr im Haus 2 (Foyer der Mensa) dabei und half allen Reparaturwilligen, elektrische Kleingeräte, Textilien und Fahrräder zu reparieren. Das ODF TV war auch dabei und sendete am 14.01.2015 einen schönen Videobeitrag dazu. Hier gehts zum Video bei www.odftv.de.

Ab Februar 2015 wird das Repair Café immer am 1. Samstag im Monat stattfinden.