Workshop Kollaboration, Netzwerken und Lobbyarbeit am 26.11.2015

FORMAT: Innensichten (Macht gemeinsame Sache)

Do. 26.11.2015 | 18:00-19:30 Uhr | Zwischenraum H15 des Hebewerk e.V |
Havellandstraße 152, 16227 Eberswalde

Eintritt frei| Wir bitten um Anmeldung an brandenburg@kreativ-bund.de

In einem Flächenland wie Brandenburg hat das Thema Vernetzung und Netzwerkbildung logo_KKunter Kultur- und Kreativschaffenden eine ganz wesentliche Relevanz. Denn Netzwerke sind notwendig für die nachhaltige und erfolgreiche Entwicklung einer kreativen Selbständigkeit. Sie ermöglichen Innovationstransfer und Erfahrungsaustausch. Durch Vernetzung wird mehr Sichtbarkeit erreicht und der Aufbau temporärer oder längerfristiger Zusammenarbeit oder Projektpartnerschaften möglich.

Doch wie fängt man an? Wo und wie findet man die passenden Netzwerke? Wieso vernetzen und mit welchen Partnern, mit welchen Zielen und vor welchen rechtlichen Hintergrund? Wie baut man sich ein eigenes Netzwerk oder eine eigene Interessensgemeinschaft auf? Und wie geht man dann mit Interessenskonflikten um?

Diesen Themen und noch vielen anderen Fragen stellen sich folgende Gäste und präsentieren sich, ihre Arbeit und ihre Erfahrungen an diesem Abend:

Andre Batz | Vorstand, Kreativnetz Neukölln
http://www.knnk.org/
Hat das KNNK- KreativNetz Neukölln mit aufgebaut, kann davon berichten wie man von einem öffentlich geförderten Projekt sich hinzu zu einer selbstverwaltenden Struktur entwickelt, zudem ist er Mitbegründer und Vorstand bei Kreative Deutschland.

Karsten Schölermann | Mitglied der LiveKomm
http://www.livekomm.org/
Mitinitiator des Clubkombinats in Hamburg und im Vorstand der Livekomm
Schwerpunkt: Musikwirtschaft, Veranstaltungswirtschaft. Hat Erfahrung im Aufbau und Management von losen Netzwerkstrukturen mit klarer Zielsetzung und in politischer Lobbyarbeit.

FORMAT: Innensichten ist Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer unter Unternehmern und solchen die es werden wollen und sollten. – Eine Veranstaltung des Kompetenzzentrums Kultur und Kreativwirtschaft des Bundes, die persönliche Rezepte und kompetente Lösungsansätze zu Themen wie Preisgestaltung, Akquise, Marktzugang und Vernetzung an Interessierte weitergibt.

Weitere detaillierte Informationen auf unsere Website:
www.kultur-kreativ-wirtschaft.de

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =