Offene Werkstatt

Was bedeutet Offene Werkstatt?

“Offene Werkstätten stehen allen zur Verfügung, die handwerklich oder künstlerisch in Eigenarbeit aktiv sein wollen – Junge und Alte, Frauen und Männer, Laien und (Halb-) Profis, Künstler und Bastler, Maker und Tüftler, Einzelne und Gruppen sind willkommen. Oft sind Offene Werkstätten aus in Privatinitiativen entstanden, manchmal sind sie Teil von Kultur-, Bürger- oder Jugendzentren”

Quelle: http://www.offene-werkstaetten.org/seite/offene-werkstaetten

Eine Offene Werkstatt (zum Beispiel für Holz, Metall, Textilien oder Keramik) bietet einen Raum und entsprechende Technik, um ein gewünschtes Projekt umzusetzen. Darüber hinaus konzentriert sich verschiedenes Wissen von Vielen an einem Ort. Werkzeuge und Maschinen werden zum Teil von der Community eingebracht, um sie mit den anderen Nutzern der Werkstatt zu teilen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × zwei =