Mach mit! Werde Kreativ! Nutze unsere Plattform für Dein Projekt!

Beim Hebewerk hast Du die Möglichkeit Dich mit Deinen Ideen auszuprobieren. Wolltest Du schon immer mal eine Ausstellung auf die Beine stellen, oder ein Seminar abhalten? Wir unterstützen Dich dabei, und stellen Dir die Räume und die Technik zur Verfügung. Auch das Netzwerk vom Hebewerk kann Dir helfen mit den richtigen Partnern zu Kollaborieren.

Also wir sind offen für eure Ideen und Themen, denn das Programm gestaltet ihr!

Anmeldung für die Nutzung unserer Räume im Hebewerk e.V.

Erzähle uns für welche Veranstaltung Du unsere Räume benötigst.

Für uns ist es sehr hilfreich, alle Informationen zu erhalten. Wenn wir Dir eine Zusage geben, können wir gleich alles in den Veranstaltungskalender eintragen und dich schnell informieren.


Dein Name

Deine E-Mail Adresse

Wie heißt der Veranstalter

Beschreibung der Veranstaltung

Programm

Wunschtermin

Zugang zu den Räumlichkeiten

Anbei ein Auszug unserer vergangenen Veranstaltungen:

  • Buffet „Grillen ohne killen“ und „Früssen“ (Frühstück zum Abendessen) des Vegetarierbundes
  • Fotoausstellung und mehrwöchige Vernissage „Frauen oder Hexen“ eines ghanischen Künstlers
  • Gemeinsames kochen, essen und diskutieren mit Geflüchteten beim „Meet & Eat – Patenschaften machen Freu(n)de“
  • Graffiti- und Filzworkshop, Workshops zu den Programmen „InkScape“ und „SketchUp“
  • Workshop zu Kollaborieren und Netzwerken in Verwaltung, Politik und Wirtschaft mit Referenten aus Berlin und Hamburg
  • Linux-Presentation Day: Vorstellung, Einblick und Hilfe bei der Umrüstung auf das Open-Source Betriebssystem
  • Organisation und Ermöglichung des Ruhlaer Straßenfestes in Eberswalde
  • Schachspielabend für Groß und Klein
  • Veranstalter der bundesweiten Vorvorpremiere des Grundeinkommensfilmes „FreeLunchSociety“ + Podiumsdiskussion im Kino Moviemagic Eberswalde
  • Virtual Reality-Abende zum Kennenlernen und erleben von 3D / VR- Brillen
  • Vorstellung und Diskussionen zu kooperativen Unternehmensformen und der NANK-Bewegung (Neue Arbeit, neue Kultur)
  • Wöchentliche „Konversationskurse für Refugees“ der SofA-Gruppe (Solidarität mit Geflüchteten und Asylsuchenden)