Die unendlichen Spuren der Club Mate

Schon mal Gedanken darüber gemacht, wie die leckere Mate-Limo in die Flasche kommt? Woher die ganzen Bestandteile kommen und wie diese produziert sind?

Jana und Anja von den Naturfreunden Eberswalde haben das getan und beim Hersteller und darüber hinaus recherchiert. Das Ergebnis ist eine kleine Ausstellung zur globalen Wertschöpfungskette und den Stoff- und Energieströmen. Ziel der Beiden ist es bewusster zu konsumieren, ohne den Geschmack am Lieblingsgetränk zu verlieren.

Abgerundet wird die Ausstellung mit der Verkostung selbst hergestellter Mate-Limo.

Wo: Im Ideenraum & Makerspace, Sofaraum, Havellandstr. 15, 16227 Eberswalde
Wann: Freitag, 15. Juni, ab 19:30
Eintritt ist kostenfrei, aber nicht umsonst.

Rückmeldungen

  1. Als großer Fan von Mate, hat mich der Vortrag sehr inspriert und nun weis ich auch wie man sich ein leckere Mate selbermacht.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + 19 =