Archiv der Kategorie: Offene Werkstatt

Repair Café, Six-to-zero, LAN Party und OTELO mit dem Österreicher des Jahres 2013

Freitag, 20.10.2017 ist „full house“ im Ideenraum & Makerspace des Hebewerk in der Havellandstraße 15:

Von 15 bis 18 Uhr ist wieder Repair Café. Hast du einen kaputten Toaster oder ein anderes defektes elektrisches Kleingerät? Nicht wegwerfen! Beim Repair Café kannst du diese elektrischen Geräte unter Anleitung reparieren und somit aktiv etwas für den Klimaschutz und gegen die allgegenwärtige Wegwerfmentalität tun.

Ab 18 Uhr starten wir langsam mit dem Six-to-zero, dem Treffpunkt und Netzwerkabend für alle digitalen und analogen Technikbegeisterten, (Hobby)Bastler, Nerds und Freaks für Themen wie Linux, Robots, Coding, Retro, 3D-Druck, Tabletop etc. Diesmal auch mit kleiner LAN-Party bis tief in die Nacht

Außerdem begrüßen wir mal wieder bei uns Martin Hollinetz, den Gründer der österreichischen OTELOs (Offene Technologielabore) und Österreicher des Jahres 2013 – Bereich Kreativwirtschaft. Er wird uns zeigen wie das Netzwerk der gemeinnützigen OTELO Standortvereine und die OTELO Genossenschaft (OTELO eGen) in Österreich zusammenwirken. Die Otelo eGen ist ein Modell für ein lernendes, soziokratisch organisiertes Unternehmen, dessen AkteurInnen sowohl UnternehmerInnen als auch ArbeitnehmerInnen sind.

Je nach Zuglage gehts so gegen 20 Uhr los

Das Holzsax – Prototypenbau an der CNC

Erst mal ausprobieren- die stufenförmigen Fräsbahnen für das grobe Schruppen sind schon zu erkennen

Theresa studiert Holztechnik an der Hochschule in Eberswalde und baut im Rahmen ihres Praxissemesters ein Holzsaxophon. Selbst Tenorsaxophon spielend, entstand ihre Idee aus dem Wunsch, ihr Studium mit ihrer Leidenschaft für die Musik zu verknüpfen.

Das Holzsax wird zum Test erst einmal in Schaumstoff (EPS) gefräst und im ersten Schritt zum Prototypen entsteht ein Innenvolumenkörper eines Saxophons in einem Holzblock. Dafür werden aus zwei Holzblöcken Halbformen des Saxophons gefräst und dann verbunden, um zu testen, ob eine ähnliche Frequenz entsteht, wie wenn man bei einem Metallsaxophon alle Klappen schließt und den tiefsten Ton spielt.

Im Hebewerk wurde dafür jetzt mit Fabian beide Hälften auf der CNC- Maschine gefräst und provisorisch miteinander verbunden. Ein erster Test bewies nun die Machbarkeit – das Holzsax funktioniert.

 

 

Eine Hälfte ist fertig – nach der gelungenen Generalprobe mit Schaumstoff nun auch in Holz
Theresa probiert’s aus: auch wenn die Hälften noch nicht miteinander verklebt sind- es funktioniert.

Reparieren beim Familientag Erneuerbare Energien

Die Repair-Café-Gruppe war am 29. April beim 4. Familientag Erneuerbare Energien auf dem Energie-Campus der Barnimer Energiegesellschaft (BEG) dabei.

Neben der erfolgreichen Reparatur von elektrischen Kleingeräten und Spielsachen hatten wir auch spannende Gespräche mit anderen Ausstellern rund um das Thema Ressourcenschutz, Energieeffizienz und Mobilität. Sogar das Wetter spielte mit und so war es eine erfolgreiche Veranstaltung, die wir gern im nächsten Jahr wieder besuchen.

Und allen Reparaturwilligen, die am Wochenende nicht konnten, sei gesagt, das Repair Café findet noch bis Ende diesen Jahres jeweils zwei Mal im Monat statt:

  • am ersten Dienstag im Monat in der Eisenbahnstarße 69 im Tausch-, Leih-, und Verschenkeladen und
  • am dritten Freitag im Monat im Ideenraum & Makerspace in der Havellandstr.15
  • Geöffnet jeweils von 15 bis 18 Uhr (außer in den Schulferien)
  • weitere Informationen

 

Lautsprecherbau- Workshop

Wer schon immer mal wissen wollte, wie eigentlich ein Lautsprecher gebaut wird, was ein Reflexrohr ist oder wie man den Dämmstoff richtig platziert, kann sich am Samstag, den 05.03. um 16:00 Uhr im Zwischenraum H15 anschauen, wie Bässe, Hochtöner, Frequenzweiche und Terminal miteinander verkabelt werden und in die Box eingebaut werden.
Bausatz
Herzlich willkommen zum Fachsimpeln, löten und Boxenteile verkleben! Das Ziel des Workshops ist es, verschiedene Boxen zusammenzubauen und anschließend noch einen kleinen Soundcheck zu machen.