Archiv der Kategorie: Hebewerk

Mittwoch, 20.09.2017 – Hebewerk e.V. bringt Grundeinkommensfilm + Podiumsdiskussion ins Kino

Am Mittwoch, 20.09.2017 um 20:15 Uhr zeigen WandelBar, ALNUS e.V. und der Hebewerk e.V. den Film „FreeLunchSociety – Komm komm Grundeinkommen“ im Eberswalder Kino (Moviemagic Eberswalde, Heegermühler Str. 25, 16225 Eberswalde). Der Film läuft hier bundesweit als erstes in einer Vorvorpremiere noch weit vor offiziellem Bundesstart.

Den Trailer zum Film findet ihr hier:

Free Lunch Society – Trailer Deutsch

Ab 05. Mai im Kino Was würden Sie tun, wenn für Ihren Lebensunterhalt gesorgt wäre? Das Bedingungslose Grundeinkommen galt vor wenigen Jahren noch als Hirngespinst. Heute ist diese Utopie denkbarer denn je – intensiv diskutiert in allen politischen und wissenschaftlichen Lagern.

Im Anschluss an den Film wird es eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung, Bildung und Politik geben. Die Diskussionsteilnehmer werden noch kurzfristig bekannt gegeben.

Aufgrund unserer Erfahrungen zu vorangegangenen Filmen, empfehlen wir eine Reservierung oder vorzeitigen Kauf der Kinokarten. Dies ist ab sofort im Moviemagic möglich.

Fühlt euch frei,  Info + Flyer an alle (möglichen) Interessierten weiterzuleiten.

Schachabend im Ideenraum & Makerspace

Unser großer Schachabend am 21.07. war ein voller Erfolg. Drei Neuankömmlinge hatten wir zu verzeichnen. Armin, ein begnadeter Gospieler, will sich nun auch mehr mit dem Thema Schach befassen und zwei Studentinen bedauern es sehr sich nicht mehr einbringen zu können, da sie nach Roststock für Studium müssen. Des Weiteren beschäftigten sich die alt eingestandenen Hebewerker mit 2Mattaufgaben und genossen es sich zu duellieren. Es wurde bis spät in die Nacht gespielt.

Kooperative Unternehmensformen am Beispiel der OTELO eGen

Am Freitag, den 14.07. kamen vom Leibniz-Institut für Sozialraumforschung (IRS) in Erkner drei Sozialunternehmer/innen zu uns. Unsere Gäste kamen aus Griechenland, Polen und Österreich. Wolfgang Mader aus Österreich stellte uns die Otelo Genossenschaft vor. 

2010 entstand in Vöcklabruck das erste Otelo, das offene Technologielabor. Dieser kommunale Kreativ- und Freiraum war 2014 der ideale Rahmen und Humus um mit neuen Formen von Arbeiten und Wirtschaften zu experimentieren und damit für die Gründung der Otelo eGen, der ersten Beschäftigungsgenossenschaft in Österreich. Die Otelo eGen ist ein Modell für ein lernendes, soziokratisch organisiertes Unternehmen, dessen AkteurInnen sowohl UnternehmerInnen als auch Arbeitnehmer- Innen sind. Die Angestellten leben und entwickeln ihre Potentiale, teilen Wissen und Ressourcen und unterstützen sich gegenseitig, um ein Leben in Zeit- und Einkommenswohlstand zu verwirklichen.

Der Hebewerk e.V. vereint viel mit den Otelos in Österreich und wir freuen uns, dass ein Teil dieser großartigen Idee in unsere Räume Einzug gehalten hat…