Saftsaison 2016: Vorbereitungstreffen

Auch wenns bis zum Herbst noch ein Weilchen hin ist – höchste Eisenbahn,
allmählich die SAFTSAISON 2016 anzugehen.
Fragen wie..

jQuery(‚#ngg-slideshow-113155-826357540-image-list‘).hide().removeClass(’ngg-slideshow-nojs‘);
jQuery(function($) {
jQuery(‚#ngg-slideshow-113155-826357540‘).nggShowSlideshow({
id: ‚113155‘,
fx: ‚fade‘,
width: 320,
height: 240,
domain: ‚http://stadt-und-land-im-wandel.de/‘,
timeout: 10000 });
});

* wo?
* wann & wie oft?
* wer betreut?
* wer/ welche Gruppen wollen (wann) leihen?
* zu welchen Bedingungen?
..und Ähnliches wollen wir möglichst bald & möglichst zusammen klären.
Dafür haben Ingo & Claudia uns auf den
…2. AUGUST um 19 Uhr am
Neuen Blumenplatz…
geeinigt. Wer die Saison mitplanen möchte und/ oder als Gruppe die
Anlage im Herbst ausleihen will: gernstens!
Man beachte: bei Nässe haben wir im e69 in der Eisenbahnstr. 69 Quartier
(wenn Wetterlage uneindeutig zu interpretieren: 0179. 86 85 935
befragen).
Doch um überhaupt wie die Vorjahre Saftwochenenden stemmen zu können,
brauchen wir dann mindestens noch ein paar unterstützende SAFTHELFER.
Konkret gehts um Transport, Auf- und Abbau und Schichtbetreuung.
Diejenigen müssen nicht unbedingt beim Planungstreffen dabei sein
(können aber gern) – es reicht auch, mir oder Ingo ein Signal zu geben.
Derzeit sind wir m.E. nach personell mager aufgestellt.
Die nächste gute Möglichkeit, die Eberswalder Saftstraße kennen zu
lernen, ist bei der anstehenden GRUNDSÄUBERUNG. Dafür soll am 2. ein
Treffen vereinbart werden. Bei Interesse – gern melden.

12►